Während der feierlichen Eröffnung des HumanistenTag 2018 sorgt das Nürnberger Weltmusik-Trio TRIGANE für Stimmung und Genuss

Das Trio besteht aus einer klassisch ausgebildeten Ausnahmegeigerin, einem Jazz-Akkordeonisten und einem Rock ’n‘ Roll Schlagzeuger – eine heiße Mischung also. Seit 2007 widmen sie sich dem wundersamen Liedgut ferner Kulturkreise (Orient, Balkan, neue und alte Welt, Sinti und Roma), sogar Werke für Orchester und Big Band bringen sie im Trioformat zum Klingen.

Laut Nürnberger Nachrichten spielen sich TRIGANE „auf ihrer Kreuzfahrt durch die Stilgewässer in alle Publikumsherzen“, die Zeitschrift Zwiefach spricht von „Weltmusik im besten Sinne“ und auch das Magazin Doppelpunkt mag die „fidele Nürnberger Combo“ ob ihres „umfangreichen, stets mit Schmackes, lässiger Spielfreude und Humor dargebotenen Repertoires.“

Fazit: Klasse Band, außergewöhnliche Hörerlebnisse garantiert!