Simulation zum Thema Diskriminierung und Menschenrechte

Unsere kulturelle Prägung können wir nicht einfach abschütteln. Wertvorstellungen, Meinungen und Stereotype „färben“ unseren Blick auf die Welt. In den Workshops der jungen EU-geförderten Bildungsinitiative Colored Glasses (engl. für „gefärbte Brille“) wird die bewusste Auseinandersetzung mit den grundsätzlichen Wertvorstellungen in unserer Gesellschaft gefördert. In den angebotenen Simulationen Human Rights Tree und Circle of Society werden die Teilnehmenden in Szenarien eintauchen, bei denen sie Aufgabenstellungen erfüllen müssen und sich dabei mit Beschränkung bzw. Privilegierung konfrontiert sehen. Anschließend wird in einer gemeinsamen Auswertung das Planspiel und letztlich die Mechanismen von Inklusion und Exklusion sowie die Auswirkung von Menschenrechtsbeschränkungen analysiert.

The aim of Colored Glasses workshops is to allow young people to examine their own attitudes towards their own cultures as well as other cultures, and to gain an understanding of issues such as culture and identity, intercultural communication, stereotypes, prejudice, discrimination and inequality, human rights and responsibility, in order to develop their intercultural and global citizenship competences. The simulations are followed by group discussions where the participants can express their feelings and difficulties encountered during the exercises and relate them to cultural theories introduced by the facilitators. This kind of learning is called experiential learning, as the participants have the chance to be actively involved in their own learning and then relate it to different theoretical approaches.

 

Colored Glasses-Workshop: Circle of Society
Simulation zu Diskriminierung, Ungleichheit und Privilegien

In einer sicheren und positiven Lernumgebung werden vorhandene Privilegien und ungleiche Machtverteilung in der Gesellschaft erkannt und Hinsicht auf ein besseres Verständnis des Einflusses von Diskriminierung gegen Einzelne oder Gruppen reflektiert. Das Ziel ist, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine höhere Sensibilität für Ungleichheit und Diskriminierung zu vermitteln. Die Fähigkeit, Situationen der Diskriminierung besser zu verstehen, zu beurteilen und eine angemessene Reaktion zu finden, soll gestärkt werden.

Colored Glasses Workshop: Circle of Society
Simulation of discimination, inequality and privilege

In a safe and empathic learning environment, the Colored Glasses team provides an experience that mirrors part of society in regard to privilege and unequal power relations in support of greater understanding of the impact of discrimination on individuals and groups. Aim is that participants afterwards have increased awareness and sensitivity to inequality and discrimination and are able to better understand, evaluate and react to a situation where a person is being discriminated against.