Hinweise zur Barrierefreiheit

Vor Ort

Wir bemühen uns um weitestgehende Barrierefreiheit, das Servicepersonal unserer Veranstaltungsorte sowie das HumanistenTags-Team stehen Ihnen jederzeit während des HumanistenTags für Ihre Fragen zur Verfügung.

Der Aufseßsaal (Germanisches Nationalmuseum) ist von außen und innen barrierefrei erreichbar. Geeignete Toiletten gibt es dort leider nicht, aber alle Räume sind durch Aufzüge zu erreichen.

Im Gewerkschaftshaus sind ebenso alle Räumlichkeiten barrierefrei und mit Aufzug zu erreichen.

Um geeignete Parkplätze in der Nähe zu finden, schauen Sie in den Lageplan dazu hier und die Liste der Behindertenparkplätze (am Kornmarkt z. B.). Im Parkhaus des nahe gelegenen City Point Einkaufszentrum finden sich beispielsweise vier dieser Plätze.

Erreichbarkeit

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Nürnberger Innenstadt problemlos zu erreichen, am leichtesten geht es mit der U-Bahn (U2 – Haltestelle Opernahus oder U1 – Haltestelle Lorenzkirche). Wenn Sie einen auf auf Ihre individuellen Bedürfnisse ausgerichteten Fahrdienst suchen, dann kontaktieren Sie gerne den FDZ, Fahrdienst für Behinderte gGmbH aus Nürnberg. 

Individueller Bedarf und Kontakt zum HT

Haben Sie einen konkreten Bedarf, Wünsche oder Anregungen, dann melden Sie sich sehr gerne bei Andrea Nehr, Tel. 0911 43104-22, nehr[at]ht18.de. Gerne rufen wir Sie zurück, um alles Erforderliche zu klären.