Zimmer frei?

Zum HumanistenTag Nürnberg 2018 erwarten wir Gäste aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Viele von Ihnen würden sich freuen, für die Dauer ihres Aufenthalts in einer Privatunterkunft unterzukommen. Schließlich lassen sich auch auf diesem Weg neue Kontakte knüpfen und Freundschaften schließen. Manche bleiben für eine Nacht, andere für die gesamte Dauer des Nürnberger HumanistenTags.

GastgeberIn sein

Möchten Sie Gäste des HumanistenTags Nürnberg 2018 aufnehmen und Gastgeberqualitäten beweisen? Dann melden Sie sich telefonisch bei unserer Bettenbörse unter 0911-43104-18 oder füllen Sie das untenstehende Online-Formular aus. Wir gleichen Wünsche von Gastgebenden und Besuchenden ab und weisen Ihnen einen Gast zu.

Übrigens: Sie müssen kein luxuriöses Gästezimmer haben, um BesucherInnen des HumanistenTags aufzunehmen. Ein Bett, eine Schlafcouch oder eine Liege genügen. Nehmen Sie die Gäste so auf, wie Sie auch jeden anderen privaten Besuch unterbringen würden.

Kontaktaufnahme

Rechtzeitig vor dem HumanistenTag bekommen Sie von uns alle nötigen Kontaktdaten Ihrer Gäste. Alle weiteren Absprachen treffen Sie untereinander.

Wenn’s brennt

Bei Problemen sind wir während des HumanistenTags jederzeit telefonisch zu erreichen. Die Notfallnummer wird Ihnen zusammen mit den Daten Ihrer Gäste mitgeteilt.

Sollten Sie und Ihre Gäste wider Erwarten nicht miteinander auskommen, werden wir versuchen, eine andere Form der Unterbringung zu organisieren.

Alles klar?

Wenn Sie noch Fragen zur Bettenbörse haben, schreiben Sie uns eine E-Mail an bettenboerse@ht18.de oder rufen Sie uns an: 0911-43104-18.

Privatunterkunft melden

(Mehrfachnennung möglich)